Wales Coast Path

Der Wales Coast Path ist der längste durchgehende Küstenweg der Welt, er führt entlang unserer gesamten Küste: 1.400 Kilometer. Er ist großartig und wunderschön, und jede Bay, jede Felswand hat ihre eigene Legende von Piraten und Schmugglern, Strandräubern und Heiligen, verlassenen Ortschaften und versandeten Burgen – und rund 230 Buchten. Vor der Küste liegen 50 Inseln, auf denen es von Vögeln wimmelt, und im Wasser tummeln sich Seehunde, Schweinswale und die größte Population an Delfinen in Großbritannien.

An der Küste entlang

Die Cambrian Coast ist eine der schönsten Küsten-Bahnstrecken in Großbritannien. Sie verkehrt zwischen Pwllheli und Aberystwyth (die Hauptstrecke ist besonders schön, sie führt quer durchs Land durch die Berge nach Shrewsbury). Für die anderen Küstengebiete eignen sich Busse am besten: der Llŷn Coastal Bus verkehrt im Nordosten, während der Cardi Bach Cardigans Küstenkleinode anfährt. Der Pembrokeshire Coast Path ist äußerst gut durch ein Netzwerk touristischer Busunternehmen abgedeckt, die schon mit ihren Namen Spaß bereiten, wie ‚Poppit Rocket‘ (Süßigkeiten-Rakete) und ‚Puffin Shuttle‘ (Papageientaucher-Shuttle). Auf der Wales Coast Path Website erhalten Sie einen umfassenden Überblick.

Mit Volldampf voraus

In den Waliser Bergen wurde seit der Steinzeit geschürft: Kupfer, Gold, Silber, Blei, Eisen, Schiefer, Kohle, Kalkstein und Granit. Dampfzüge brachten damals die Fracht in die Küstenhäfen und einige der Strecken konnten bis heute erhalten werden – zum Vergnügen der Reisenden. Die Ffestiniog and Welsh Highland Railway fährt beispielsweise von Porthmadog in das Herz von Snowdonia. Die Talyllyn Railway schnauft vom Küstenort Tywyn bergauf durch Wälder und vorbei an Wasserfällen und die Vale of Rheidol Railway verkehrt von Aberystwyth zur Devil’s Bridge. Doch besonders erwähnenswert ist die Fairbourne Steam Railway: ursprünglich beförderte sie Ziegelsteine und Mörtel, um die Ferienanlage Fairbourne zu bauen und befördert heute die Touristen selbst.

Vale of Rheidol Railway, Narrow gauge Rail Transport
Die Vale of Rheidol Railway

Der Mawddach Trail

Für einen beschaulichen Fahrradausflug mit der Familie, ist der Mawddach Trail unübertroffen. Der Weg führt über 15 Kilometer von Dolgellau nach Barmouth auf einer ehemaligen Eisenbahntrasse entlang, mit Blick auf die Mawddach-Flussmündung und den Cadar Idris. Sie passieren auf der Strecke zwei Naturschutzgebiete, bevor Sie die hölzerne Eisenbahnbrücke nach Barmouth überqueren.

Straeon cysylltiedig